Willkommen

NahDran. ist das Bürgerfunkmagazin im BlaumannKanal der GewerkschafterInnen für Bürgermedien (GfB Bielefeld) auf den Frequenzen von Radio Bielefeld (UKW 97,6 und 98,3 MHz). Zu hören ist NahDran. am 2. Donnerstag im Monat mit NahDran. Im Gespräch und am 4. Donnerstag im Monat mit NahDran. Magazin von 21 bis 22 Uhr. NahDran. berichtet aus den Bereichen Arbeit, Umwelt, Soziales, Gesundheit, Politik, Geschichte, Kultur und Gesellschaft: nah an den Themen, nah an den Menschen, nah an der Stadt! NahDran. veröffentlicht zweimal im Monat an dieser Stelle ausgewählte Beiträge zum Nachhören und Herunterladen.

[RSS] Podcast (RSS-Feed)
[RSS] Alle Episoden
[RSS] OneClickSubscription

NahDran.

Am 14. Juli 2016 hören Sie NahDran. im Gespräch mit Heidi Schaardt, um 21.04 Uhr im Bürgerfunk auf Radio Bielefeld, UKW 97,6 und 98,3 MHz.

Die Künstlerin erzählt von Kindheit und Ausbildung, von ihrem Verhältnis zur Malerei und der Arbeit in ihrer Künstlergruppe KES - Künstler engagieren sich.

NahDran. Magazin - Juni 2016


Ausgewählte Beiträge aus der Sendung vom 23. Juni 2016 zum Nachhören und Herunterladen:

# 23.06.16, 21:56:00 von nah-dran |

NahDran. am Baum

Die Zukunft der Platanenallee an der Ravensberger Straße beschäftigt viele Menschen in Bielefeld. Am letzten Donnerstag übergab eine Gruppe von Kindern dem Oberbürgermeister Pit Clausen eine stattliche Zahl von Unterschriften zum Erhalt der Allee.

# 23.06.16, 21:55:00 von nah-dran |

NahDran. am Spendenlauf

Am 12. Juni fand zum 10. Mal der jährliche Spendenlauf unter dem Motto „Laufen für das Leben“ statt - ein gemeinschaftliches Projekt des Vereins Viktoria e. V. und des Klinikums Mitte. Rund um die Gertrud-Bäumer-Schule hatten sich an diesem Sonntagmorgen viele Menschen versammelt.

# 23.06.16, 21:55:00 von nah-dran |

NahDran. am Verbraucher

Gutes Hören kann nützlich, ja sogar lebensrettend sein, zum Beispiel im Straßenverkehr, und es macht ein Konzerterlebnis erst zum Genuss. Manchmal lässt diese Fähigkeit aber nach, und dann sollte man einen Hörtest machen lassen.
Beim Wort „Ölwechsel“ denkt man zuerst an sein Auto - und nicht etwa an Bratpfanne oder Salatschüssel. Sollte man aber, denn es ist keineswegs egal, mit welchem Öl Fleisch, Fisch oder kalte Speisen zubereitet werden.

# 23.06.16, 21:55:00 von nah-dran |

NahDran. am Mädchenhaus

Das Bielefelder Mädchenhaus hat sich eines aktuellen Problems angenommen: Unter dem Namen „Porto Amal“ - Hafen der Hoffnung - werden in einem separaten Haus minderjährige unbegleitet geflüchtete Mädchen aufgenommen und betreut.

# 23.06.16, 21:55:00 von nah-dran |